Backpacking in Vietnam · 12. August 2019
Zugegeben, die Luftfeuchtigkeit in der Stadt, der Lärm und die vielen Rollern waren ziemlich anstrengend für uns, Daher beschlossen wir, innerhalb der zwei Tage in Hanoi einen Ausflug in den Ba Vi Nationalpark zu machen. Da dieser Ort noch nicht sehr bekannt bei Touristen ist, gibt es hier keine Touren hin. Wir hatten also entweder die Möglichkeit auf eigene Faust mit dem Roller hinzufahren oder uns ein Auto mit Fahrer zu nehmen. Wir haben uns für die zweite Version entschieden, einfach...

Backpacking in Vietnam · 12. August 2019
Am 09. August nach der Arbeit ging es los - mit Zwischenstop in Hong Kong geht es nach Vietnam. Angefangen hat unsere Reise in der Hauptstadt des Landes, Hanoi. Diese liegt ganz im Norden. Am Abend sind wir gelandet und direkt zu unserem Hotel in der Altstadt gefahren. Wir haben uns mit der App "Grab" ein Taxi gerufen. Damit sind die Fahrten wesentlich günstiger als mit den Taxis vom Flughafen :-) Die Fahrt hat ca. eine halbe Stunde gedauert. Je näher wir dem Ziel kamen, desto wuseliger wurde...

Heute ist es soweit, wir fliegen wieder zurück. Die Tage im Paradies sind viel zu schnell vorbei. Wir sind uns alle einig, hier könnten wir es noch viel länger aushalten. Nach dem Frühstück mit Meeresblick packten wir unsere Sachen zusammen und wir fuhren zur Fähre.

So traurig aber wahr, heute beginnt schon unser letzter voller Tag. Morgen steht zwar auch noch einiges auf dem Programm, aber Abends werden wir schon wieder zurück fliegen. Aber jetzt erst mal wieder zurück zu heute. Bevor wir zum Kultur Center von gestern Abend fahren, sind wir noch zum Belvedere gefahren. Das ist eine super schöne Aussicht. Auch auf dem Weg dorthin waren unzählige schöne Fotospots zu sehen.

Heute haben wir eine Wanderung im Dschungel von Moorea gemacht. Diese Aussichten waren unglaublich, auch wenn es einige Anstrengung und viel Schweis gekostet hat.

Bevor es an diesem Tag nach Moorea geht, stehen wir früh auf, um den Sonnenaufgang hier ein letztes Mal zu fotografieren:

Heute sollte ein ganz besonderer Tag für mich werden. Meine Leidenschaft zur Fotografie begann vor knapp 10 Jahren unterwasser. Auf dem Programm für heute stand, den ganzen Tag mit Haien und Stachelrochen zu schnorcheln.

Nach dem Frühstück wurden wir abgeholt um weiter nach Bora Bora zu fliegen. Mit dem Wassertaxi wurden wir in das wohl schönste Hotel gebracht, was ich je gesehen habe....

Am zweitem Morgen wurde ich wieder durch das Zwitschern der Vögel zart geweckt und ich musste natürlich gleich aufstehen, um den Sonnenaufgang zu fotografieren. Wir trafen uns danach alle gemeinsam um das leckere Frühstück zu genießen.

Heute gehen wir aufs Boot, um die Insel abzufahren und Surfer zu fotografieren. Am Nachmittag geht es zu einer Höhle

Mehr anzeigen