Artikel mit dem Tag "ubud"



In unserer Unterkunft bekamen wir zum Frühstück Pancakes oder Toast und dazu Früchte und ein Getränk unserer Wahl. Nach dem Frühstück machten wir uns also auf den Weg zu Fuß Richtung Monkey Forest. Ca. 2km ging es durch das belebte Ubud, unsere Unterkunft befand sich quasi am anderen Ende des Ortes. Der Eintritt hat nicht viel gekostet, aber Affen konnte man schon außerhalb des Parks sehen.

So eine Ankunft in Bali ist ziemlich spannend, denn man wird von sehr sehr vielen Menschen begrüßt, die sich alle drum reisen, dich zu deiner Unterkunft fahren zu dürfen. Natürlich wissen die Menschen ganz genau wer du bist und behaupten, sie wären derjenige, der dich abholen soll, deshalb muss man hier sehr aufpassen. Wenn man sich schon zuhause einen Abholservice gebucht hat, muss man wirklich einen genauen Treffpunkt ausmachen und sich bloß nicht von einem anderen belügen lassen. Wenn...