· 

Tag 1 - Flug mit SunExpress und Ankunft im Labranda TMT Resort

Der Hinflug mit SunExpress

 

Als Partner der Kampagne kümmerte sich SunExpress um die Flüge. Das war unser Glück, denn schon hier wurden wir sehr verwöhnt. Eine Ansage zu Beginn des Flugs machte die anderen Fluggäste darauf aufmerksam, dass wir und die anderen sieben Teilnehmer als Presse der Kampagne an Bord sein werden und auch die Flugbegleiter trugen Anstecker mit der deutschen und türkischen Flagge. Kurze Zeit nachdem wir in der Luft waren, wurde uns Presseleuten das wohl beste Flugzeugessen serviert, das wir je hatten. Und wir waren schon mit einigen Airlines unterwegs. Auch der Service war top - alle sehr freundlich und aufmerksam. Was uns außerdem positiv aufgefallen ist: es war angenehm warm im Flugzeug und nicht so eisig kalt wie sonst bei Flügen


Ankunft im Hotel

 

Leider kamen wir erst sehr spät im Hotel Labranda TMT Bodrum Resort an, sodass wir das Kennenlernen mit den restlichen Teilnehmern und Gülcan Kamps verpassten. Das war aber nicht weiter schlimm, denn zum Kennenlernen blieb uns die nächsten Tage noch genug Zeit. Trotz der späten Ankunft wurde uns nach dem sehr herzlichen Empfang der Hotelmitarbeiter und Meetingpoint noch ein leckeres warmes Abendessen serviert. Danach ging es aber ab ins Bett der hübsch eingerichteten Hotelzimmer, denn morgen sollte ein langer und ereignisreicher Tag werden, an dem wir viel über Bodrum erfahren sollten.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0